Ein kleiner Weltverbesserer

Eeeeeeeeendlich hat es jemand erkannt! Ich bin kein Quälgeist, wie alle immer denken, sondern ein Weltverbesserer! Man sollte mich Held nennen und mir ein Denkmal bauen. Warum wurde meine Futterration noch nicht erhöht?

Ich muss euch unbedingt erklären, wie das alles kam. Letzte Woche war ich mal wieder in der Hundeschule. Aber dieses Mal nicht am Donnerstag, sondern am Mittwoch. Und dieses Mal zu einem „Spezialtraining“. Rallye Obedience nennt Tina das. Für mich heißt das: Fuß laufen (Kotz!), versuchen zu erkennen, was sie von mir will (Würg!) und das dann auch noch umsetzen (Kotz Würg!). Ich mache da nur mit, weil es ab und an mal Futter gibt. Tina sagt manchmal, dass ich ganz gut bin, obwohl wir noch gar nicht so lange üben. Naja- ein ordentliches Ballspiel wäre mir viel lieber. Was man nicht alles tut, um den Menschen zu gefallen…

Wie so oft im Training, besteht die meiste Zeit aus Warten, dass man an die Reihe kommt. Es gibt nix Öderes als Warten und die anderen zu beobachten. Und wenn mir langweilig wird, dann gebe ich halt Kommentare ab. Tina ist dann immer genervt, weil sie nur ein Quieken hört. Dabei ist das doch meine fachkundige Meinung. Ich glaube die anderen Hunde verstehen mich und wissen dann, dass sie da Bockmist veranstalten. Die machen dann mit Absicht weiter Unfug und treiben mich in den Wahnsinn. Man ist doch in der Hundeschule, um zu arbeiten. Arbeiten bis man nicht mehr kann und einem beim Laufen die Augen zu fallen.

Boomer war jedenfalls so ein Kandidat. Ich finde ihn ja ein bisschen unheimlich, weil ich seine Augen so schlecht erkennen kann und ich Hunde eh alle blöd finde. Der sollte zum Beispiel in die Fußposition und ist einfach Wasser trinken gegangen. Sowas macht man doch nicht! Da wäre mir fast der Arsch geplatzt, so sehr habe ich mich aufgeregt.

Und auf einmal, aus dem Nix heraus, hat Franzi- die Trainerin- angefangen den anderen zu erklären, dass ich Recht habe. Dass ich immer Recht habe, wenn ich einen anderen Hund anbrülle oder jammere. Sie hat wirklich immer gesagt! Vor lauter Schreck, hätte ich fast vergessen mich über Boomer aufzuregen. Sie hat dann noch erklärt, dass ich so fein und schlau bin, dass ich den Fehler schon bemerke, bevor er passiert ist. Ich bemerke sogar Fehler, die die Menschen nicht sehen. Das ist aber auch nicht schwer- Menschen haben keine Ahnung von Körpersprache und eine Reaktion von einer Kartoffel. Langsam fange ich an, Franzi wirklich zu mögen!

Eine andere aus der Gruppe hat dann völlig richtig erkannt, dass es doch total toll ist so einen Hund zu haben. Das finde ich auch! Wirklich Leute! Aber ich muss euch enttäuschen- nicht jeder kann einen Moppel haben. Nur Tina weiß das wieder nicht zu schätzen. Frechheit! Die hat angefangen zu lachen und dann zurück gefragt, ob sie denn einen Hund haben will der alles kommentiert und alle dazu zwingen will sich an die Regeln zu halten. Ich verstehe sie nicht- das ist doch was Tolles.

Zum Schluss kam dann die beste Idee: Ich sollte als Co-Hundetrainer anfangen. Das wäre genau mein Job. Den anderen Hunden und Menschen könnte ich den ganzen Tag lang meine Meinung mitteilen und die müssten sich dran halten. Alle Hunde wären auf einmal toll erzogen und ich müsste mich nie mehr mit solchen Rotznasen wie dem Jack-Russell rumärgern. Und in den Hundestunden würde endlich Zucht und Ordnung Einzug halten. Da wird nicht mehr rumdiskutiert, ob der Dummy nun wirklich geholt werden muss oder nicht. Der wird geholt! So lange bis man tot umkippt und dann noch mindestens zwei Mal. Und wer nicht hört, der darf von mir vermöbelt werden. Das könnte mein Traumjob werden! Natürlich müsste die Bezahlung auch stimmen. Ich verlange unendlichen Zugang zu Futter (Leckerlies selbstverständlich eingeschlossen), mehrere Stunden Spiel, Spaß und Action pro Tag und ein eigenes bequemes Sofa. Natürlich sollte der Trainer, bei dem ich anfange keine anderen Hunde haben. Ich will ja nicht den ganzen Tag von Idioten umgeben sein! Wer stellt mich ein?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s